Newsarchiv 2018


Projekt elektronische Schießstände Hambühl den 24.04.2018

 

Heute am 24.04. konnten wir endlich den Antrag für die Förderung unserer elektronsichen Schießstände einreichen. Das Werk umfasste 61 Seiten mit Angeboten, Gutachten und vielen weiteren Formblättern. Wir hoffen dass unser Antrag bald genehmigt wird damit wir bald mit den Umbauarbeiten beginnen können. Vielen Dank an alle Helfer, allen voran das Projekt-Team "elektronische Schießstände" für das Zusammentragen der Unterlagen.

Weiter können wir mitteilen, dass in der letzten Vorstandssitzung folgende Ausstattung festgelegt wurde:

Die Stände werden von der Fa. Disag gekauf und mit modernen Tabletts zur Steuerung ausgestattet. Jeder Stand verfügt über einen Zielbildwechsler von LG auf LP was die Anlage zur wohl modernsten im Schützengau-Neustadt Aisch machen wird. Zusätzlich wird im gleichen Zug ein Lichtgewehr für die Jugendarbeit angeschaft. Wir freuen uns schon jetzt auf das erste Kerwa-schießen auf der neuen Anlage.

 

 

 

 

Einladung zum Gauschießen Hambühl den 15.04.2018

 

Am Montag den 16.04. wird in Wilmersbach das diesjährige Gauschießen des Schützengaues Neustadt/Aisch eröffnet. Geschossen  wird in diesem Jahr mit Luftgewehr und -Pistole.

Für uns ist der Dienstag der 24.04. als Schießtag reserviert. Geschossen werden kann von 19 bis 22 Uhr. Zur gemeinsammen Abfahrt treffen wir uns um 18.45 Uhr an unserem Schützen- und Bürgerhaus. Da uns unsere Freunde aus Wilmersbach bei der Organisation unseres Festes so gut unterstützt hatten möchten wir uns mit einer guten Beteiligung revanchieren.

Wer an diesem Tag verhindert ist kann auch jeden Sonntag von 15 bis 19 Uhr oder Mittwochs von 19 bis 22 Uhr starten. Letzte Schießmöglichkeit ist am Freitag den 27. April.

Wir wünschen allen Teilnehmern gut Schuss.



Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Hambühl den 16.02.2018

 

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern, am Freitag den 09.03.2018 findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Hierzu sind ALLE Mitgleider herzlich eingeladen. Beginn ist um 20.00 Uhr in unserem Schützen- und Bürgerhaus.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Bericht des 1. Schützenmeisters
  3. Bericht des 2. Schützenmeisters / Sportbericht
  4. Bericht des Kassiers
  5. Entlasung des  Kassiers und der Vorstandschaft
  6. Wünsche und Anträge (Diese bitte bis 1. März per Mail an vorstand@sv-hambuehl.de, oder per Telefon unter 09843/6769869 oder per Post an Alexander Bleichner, Honigbirnenweg 15, 91593 Burgbernheim
  7. Verabschiedung

​Wir freuen uns über eine rege Teilnahme von Jung und "Alt" 

 

 

Investition in den Bereich Sportpistole

 

Hambühl den 02.02.2018

 

Wir haben lange gesucht und nun endlich das Richtige gefunden..

Seit langem stand die Anschaffung einer Vereinssportpistole (KK) im Raum, vor allem um Interessenten am Sportpistoleschießen von Anfang an ordentliches "Material" anbieten zu können. Aus diesem Grund hatten wir uns im vergangenen Jahr erst einmal von unseren Altlasten befreit und diese verkauft. Aus diesem Erlös, plus einen kleinen zusätzlichen Betrag konnte jetzt eine Walther GSP .22lfb zulegen. Wer Intersse hat mit dem guten Stück zu schießen, wendet sich entweder an unseren Jürgen Stasink oder an Mario Feindert.

 

 

 

 

Rückblick Jahresabschlussblasen Hambühl den 03.01.2018

 

In der Ausgabe vom 02.01. der Fränkischen Landeszeitung ist ein Bericht zu unserem Gaudiwettbewerb mit dem Blasrohr erschienen.